Die spanische Baleareninsel Mallorca hat ihren Besuchern viel zu bieten.

Die spanische Baleareninsel Mallorca hat ihren Besuchern viel zu bieten. Auf der charmanten Urlaubsdestination vereinen sich viele verschiedene Orte und Sehenswürdigkeiten. Wer auf der Suche nach Ruhe ist, der wird genauso fündig, wie jemand, der Party und Geselligkeit in seinen Ferien bevorzugt.

Als beliebteste Insel der Deutschen wurde Mallorca über viele Jahre mit Billigtourismus, zubetonierten Stränden und überfüllten Buchten assoziiert. Dieses Image hat sich grundlegend gewandelt. In der heutigen Zeit steht die malerische Mittelmeerinsel für einen erholsamen Urlaub, mit der Möglichkeit ausgiebig Golf zu spielen. In verschlafenen Strandbuchten und bei einem entspannten Aufenthalt in den Bergen lassen sich die ruhigen Seiten der Insel genießen. Speziell Individualisten kommen auf Mallorca ganz und gar auf ihre Kosten, sowohl bei der Landschaft als auch bei dem Hotelangebot.

Das vielseitige Hotel-Angebot auf Mallorca
Abseits des Massentourismus stehen Urlaubern viele außergewöhnliche Hotels für die Übernachtung zur Auswahl. Darunter befinden sich auch ein paar echte Geheimtipps, die besonders für Genießer verlockend sind. Im früher als langweilig verpönten Hinterland haben sich mittlerweile wunderschöne und exklusive Finca-Hotels niedergelassen. Dieser Tourismus entwickelt sich auf dem Niveau der Luxusklasse und zieht eine ganz neue Klientel auf die Insel an. Bisher war abseits der Küstenorte nicht viel los, nun gibt es außerhalb der ausgetretenen Touristenpfade elegante Hotels. Diese sind klein und exklusiv, sodass die Hotelgäste mit viel Privatsphäre rechnen können. Dazu zählt die Finca Balitx d'Avall in Fornalutx, inmitten der wildromantischen Berge der Sierra de Tramuntana. Die Finca stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde zeitgemäß und liebevoll saniert.

Luxuriöse Ferien im spanischen Herrenhaus
Das Hotel Bonsol in Illetas ist ein altehrwürdiges Herrenhaus, welches am Hang gebaut wurde und mit einer privaten Badebucht aufwarten kann. Die Hotelgäste residieren in großen Zimmern, auch der Rest der Hotelanlage ist großzügig gestaltet. Komfortable Salons mit offenen Kaminen und antikem Mobiliar laden während der kühleren Jahreszeit zum gemütlichen Verweilen ein. Historische Ölgemälde und altes Porzellan zeugen von der langen Vergangenheit der spanischen Insel. In Verbindung mit dem modernen Spa lässt sich der Urlaubstag in einem türkischen Bad bei einer erholsamen Massage abschließen. Die Suiten und Gästevillen stehen inmitten einer parkähnlichen Landschaft, in der Geranien, Hibiskus, Pinien, Oleander und Olivenbäume wachsen. Der traumhafte Blick geht über das Meer und die Bucht von Palma hinaus.
https://www.youtube.com/watch?v=-f67UKq510A

Exklusiver Urlaub direkt am Strand
Wer einen ruhigen Urlaub direkt am Strand verbringen möchte, der ist im Sea Hotel in Can Picafort genau richtig. Das Hotel ist nur für Erwachsene und Paare gedacht, sodass in der ganzen Hotelanlage eine wohltuende Ruhe herrscht. Das Luxushotel ist überwiegend in den Farben Weiß und Blau gehalten, in Anklang an den Himmel, das Meer und die Wolken. Das Design ist geradlinig und modern, mit einem großen Wellness-Bereich für die Erholung von Geist und Körper. Dank der Lage direkt am weißen Sandstrand ist der Weg zum Meer nicht weit, um sich an einem heißen Sommertag abzukühlen.
https://www.youtube.com/watch?v=zr6NsBccVpM

Touristischer Dreh- und Angelpunkt der Balearischen Insel ist der Flughafen Palma de Mallorca (PMI). Geeignete Flugverbindungen lassen sich über Reiseanbieter wie Thomas Cook Airlines  direkt oder mithilfe eines Preisvergleiches wie idealo finden.